fbpx

Reisehochstuhl

Unsere Reisehochstuhl- Tests für Sie aufgelistet.

Diese Hochstühle sind extra für Reisen entworfen, damit man sie immer und überall mit dabei haben kann und zu jeder Zeit einen kindgerechten Hochstuhl parat hat, den man beinah überall verwenden kann.

Tipp
Reisehochstühle können an so gut wie jedem anderen normalen Stuhl angebracht werden.

Weitere Reisehochstuhl- Infos finden Sie unten.

Inhaltsverzeichnis

Roba Boostersitz

Details

HerstellerRoba
MaterialPolyester, PU beschichtet; Luftkissen PVC
Gewicht 567g
Gurtsystem2-Punkt Gurtsystem
Benutzbar abgeeignet ab 6 Monaten
Belastbarkeitbis 15kg
Gesamtbewertung90,3%


In Kürze werden hier weitere Reisehochstühle zur Schau gestellt.

 

Warum Sie einen Reisehochstuhl kaufen sollten

Reisehochstühle sind für den Urlaub gedacht, wenn man mal nicht im Kofferraum für einen robusten Treppenhochstuhl neben den restliche Gepäck Platz findet. Das heißt, dass diese besonders Platz sparend sind und demnach auch noch in die kleine Ecke vom Kofferraum hinein passen sollten, da man die Luft aus den meisten Modellen heraus lassen und sie wieder aufblasen kann.

Hinweis
Die meisten Reisehochtühle müssen Sie vor der Verwendung aufblasen.

Die Reisehochstühle können dann in der Regel an einem anderen beliebigen Stuhl befestigt werden, sodass Sie Ihren benötigten Hochstuhl auch bei jeder Reise zur Hand haben. Sie nehmen also irgendeinen beliebigen Stuhl aus Ihrem Hotelzimmer und können dort Ihren Reisehochstuhl problemlos anheften, indem Sie die Schnalle verwenden und Sie um den anderen Stuhl herum wickeln.

Für ein entwicklungsgerechtes Urlaub machen, mit ihrem Schützling sind Reisehochstühle daher beinah ein Muss.

Reisehochstühle im Vergleich zu anderen Kinderhochstühlen

Im Vergleich zu anderen Kinderhochstuhlarten, kann man diese Art nicht selbstständig hinstellen. Bzw. sollten Sie das nicht, da es hierfür weitaus bessere Varianten gibt, wie die Mehrzweckhochstühle, Treppenhochstühle und Kombihochstühle.

Sie verwenden hier praktisch einen anderen Stuhl und befestigen daran den Reisehochstuhl. Der Reisehochstuhl ist KEIN eigenständiger Sitzplatz für Ihr Kind.

Zudem ist es evt für Sie interessant, dass diese Modelle meistens sehr günstig sind. (Demnach sollten Sie aber auch nicht so viel erwarten, wie bei einem teureren Mehrzweckhochstuhl)

Hinweis
Dennoch sind gute Reisehocjstühle mehr als nur eine Notfalllösung.

Außerdem sollten Sie bedenken, dass es hier kaum Einstellungsmöglichkeiten gibt, wie z.B. die Größe, Höhe, Liegeposition oder abnehmbares Essbrett. Dafür gibt es aber andere Möglichekeiten und Varianten auf dem Markt. Dennoch bietet eine Reisehochstuhl alles notwendige, was Sie auf einer Reise benötigen.

Vorteile:

  • platzsparend und reisefreundlich
  • meistens recht günstig

Nachteile:

  • recht einseitig (für den Preis aber gerechtfertigt)

Worauf Sie beim Kauf eines Reisehochstuhls achten sollten

Achten Sie auf gutes Material, da diese Kinderhochstuhle meistens nur an einen anderen Hochstuhl angebunden- gehangen oder geklebt werden. Es sollte also zugfest und vor allem rissfest sein.

Zudem sollten keine Schadstoffe in dem Produkt enthalten sein. Die meisten Reisehochstühle bestehene aus Kunststoff, wo man solche Dinge vermehrt in der Vergangenheit gefunden hat. In dem von uns getesten Produkten sind solche Dinge aber bereits gecheckt.

Checkliste:

  • Material
  • keine Schadstoffe

Wann einen Reisehochstuhl kaufen?

Sie sollten Ihr Kind erst in den Reisehochstuhl setzen, wenn es selbstständig sitzen und seine Kopf halten kann. Das ist in der Regel ab dem 6.-8. Monat der Fall. Möglichkeiten wie beim Treppenhochstuhl oder wie beim Mehrzweckhochstuhl, dass Sie das Kind unmittelbar nach der Geburt in den Kinderhochstuhl setzen können, gibt es hier nicht.

Reisehochstuhl

Reisen mit einem Hochstuhl

Der sicherste Kinderhochstuhltest